Deliahs Einhornseiten Hilfe Die Startseite Die Hauptseite Der Einhornhain Der Gartentreff
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!

Schwan und Einhorn

Weiss erscheint dein herrlich Gefieder,
wohlklingend ertönen deine hübschen Lieder.
Gleitest anmutig über den stillen Teich,
dies, o holder Schwan, ist dein Reich.

Am Ufer entdeck ich, welch Freude mein,
ein göttliches Wesen so zart und rein.
Sein lichtes Horn im Teiche sich spiegelt,
meine Liebe zu dir ist nun besiegelt.

Schwan und Einhorn, zwei mystische Tiere,
dass ihre Bedeutung den Sinn nie verliere.
Sie sollen der Menschen Liebe wahren,
und sie vor der eisgen Kälte bewahren.

Zwei Wesen ewig um die Liebe besorgt
halten unaufhörlich treu ihr Wort.
Die Liebe noch auf der Erde weilt,
sie von den Getreuen stets neu geheilt.

Selbst der Liebe beharrlichster Feind, ihr Bruder,
selbst der Hass übernimmt hier nicht das Ruder.
Die Liebe wird ewiglich gewinnen,
sie wird der Macht des Hasses leicht entrinnen.

©crazy (P.E.) - HP

Das Einhorn - Christian Morgenstern Gedichte - Wohlklingende Worte über das zauberhafte Geschöpf. Das letzte Einhorn - Hanae